Gründung

Der Verein Wi van’t Unnerend e.V. ist ein Zusammenschluss von Unternehmern, zu denen Selbstständige aus Handel, Handwerk und der Freien Berufe gehören. Gegründet wurde der Verein am 15.10.2004 durch 18 Mitglieder. Mit der Eintragung ins Vereinsregister am 15.09.2005 wurde der Verein offiziell bestätigt. Die Mitglieder des Vereins profitieren von einer Vielzahl von Aktivitäten mit dem Hauptziel, die wirtschaftliche Situation der einzelnen Berufsgruppen am Rhauderfehner Untenende nachhaltig positiv zu entwickeln.

Veranstaltungen

Die Mitglieder beteiligen sich an unterschiedlichen Aktivitäten und organisieren Aktionen für die hiesige Bevölkerung, wie z. B. dem Ostfriesischen Kirchentag oder der Feier zum 200-jährigen Marktrecht in Rhauderfehn. Darüber hinaus bereiten die Mitglieder den jährlich stattfindenden Laternenumzug für Groß und Klein am Untenende vor, organisieren eigene Events, beispielsweise eine Westernparty, und dekorieren die Fehnmeile mit Blumen oder Weihnachtsschmuck.

Unternehmer-Treffen

Mindestens einmal im Monat treffen sich die Mitglieder zu einer Sitzung zur Planung sowie Ausgestaltung kommender Aktivitäten oder um neue Ideen und Impulse auszutauschen. Neben der jährlichen Jahreshauptversammlung finden gesellige Treffen oder Veranstaltungen statt.
Wi van’t Unnerend ist offen für Anregungen, Vorschläge und eine aktive Mitgestaltung. Im Mittelpunkt steht ein nachhaltiger Erfolg. Machen Sie mit. Es lohnt sich!

Warum wir Mitglied sind?

Lebendige Vereine, in denen die Mitglieder einen aktiven Beitrag leisten und in denen eine wertvolle Vernetzung stattfindet, sind immer ein Gewinn für alle Beteiligten. Sei es um Wissen auszutauschen, neue Sichtweisen kennenzulernen oder um interessante Kontakte zu knüpfen.
Wi van't Unnerend e. V.

Die Kaufleute vom Untenende